Zeittafel

Kategorie: Zeittafel Drucken

1942


  • 20. Januar 1942
    Wannsee-Konferenz über die Ausrottung des europäischen Judentums (1. Konferenz von Vertretern der Reichsbehörden zur "Endlösung der Judenfrage")

  • 14. Februar 1942
    Auflösung von jüdischen Auswanderer-Beratungsstellen.

  • 13. März 1942
    Erlass über die Kennzeichnung der Wohnungen von Juden. 
  • 17. März 1942
    Errichtung des Vernichtungslagers Belzec. 
  • Anfang Mai 1942
    Errichtung des Vernichtungslagers Sobibor. 
  • Juni 1942
    Beginn der Massenvergasungen in Auschwitz. 
  • 2. Juni 1942
    Beginn der Deportation deutscher Juden in das Ghetto Theresienstadt. 
  • 9. Juni 1942
    Juden haben alle entbehrlichen Kleidungsstücke abzuliefern. 
  • 11. Juni 1942
    Juden erhalten keine Raucherkarte mehr. 
  • 20. Juni 1942
    Die Reichsvereinigung wird angewiesen, mit Wirkung von 30.06.1942 sämtliche jüdische Schulen zu schließen. 
  • Juli 1942
    Errichtung des Vernichtungslagers Treblinka. 
  • 1. September 1942
    Anordnung des Reichsministers des Innern:
    Der Nachlass verstorbener KZ-Häftlinge fällt an das Reich.

  • 18. September 1942
    Die Versorgung von Juden mit Fleisch, Fleischprodukten, Eiern, Milch und anderen zugeteilten Lebensmitteln wird eingestellt.

  • Oktober 1942
    Im Reichsgebiet befindliche Konzentrationslager werden "judenfrei“ gemacht und die jüdischen Häftlinge nach Auschwitz gebracht.


  zurück zur Übersicht

Zugriffe: 2335
Qu.: 
Wolfgang Benz (Hg), Die Juden in Deutschland 1933~1945, München 1988; Zeittafel zur Judenpolitik des NS-Regimes: Diskriminierung, Entrechtung, Verfolgung, Vernichtung