Zeittafel

Kategorie: Zeittafel Drucken

1937


  • 13. Februar 1937
    Reichsnotarverordnung:
    Juden dürfen nicht zum Notar bestellt werden.

  • 8. September 1937
    3. Verordnung über die Zulassung von Ärzten zur Tätigkeit bei den Krankenkassen:
    Nicht zuzulassen sind Ärzte, die selbst oder deren Ehegatten nicht deutschen oder artverwandten Blutes sind.

  • 16. November 1937
    Erlass des Reíchsínnenministeriums:
    Auslandspässe dürfen Juden nur in Ausnahmefällen ausgestellt werden (vor allem zur Auswanderung).

  zurück zur Übersicht

Zugriffe: 1913
Qu.: 
Wolfgang Benz (Hg), Die Juden in Deutschland 1933~1945, München 1988; Zeittafel zur Judenpolitik des NS-Regimes: Diskriminierung, Entrechtung, Verfolgung, Vernichtung